Jahresprogramm

   Donnerstag,  28. September 2017,  19:00 Uhr
„Leben und Wirkung von Maria Callas“
Vortrag von Gabriele Teichmann, Bonn
(Zum 40. Todestag der Primadonna assoluta: 16.9.1977)
Internationale Begegnungsstätte, Quantiusstraße 9, Bonn

Donnerstag,  12. Oktober 2017,  19:00 Uhr
„NIKOS KASANTZÁKIS (1883-1957) – Reisender, Dichter, Philosoph“  
Eine Hommage zum 60. Todestag (26. Okt. 1957)
Vortrag von Dr. Danae Coulmas, Köln
Internationale Begegnungsstätte, Quantiusstraße 9, Bonn

Mittwoch, 18. Oktober 2017,  19:00 Uhr
Nikos Kasantzákis (1883-1957): „Im Zauber der griechischen Landschaft“  
Lesung zum 60. Todestag des Dichters und Philosophen (26. Okt. 1957)
Akademisches Kunstmuseum der Universität, Am Hofgarten 21, Bonn

Donnerstag,  19. Oktober 2017, 16:00-17:30 Uhr (Beginn)
Theater-Seminar (in 5 Teilen):
„DAS THEATER IM ANTIKEN HELLAS IN PARALLELER BETRACHTUNG  MIT KUNST UND MUSIK“  (Fortsetzung)
In Zusammenarbeit mit der Theatergemeinde Bonn
Kostenpflichtig – Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen
Termine: 19., 26. Oktober und 02., 09., 16. November 2017 (donnerstags)
Theatergemeinde Bonn, Bonner Talweg 10, Bonn

Samstag, 21. Oktober 2017,  11:00 Uhr
Ausstellungsbesuch:  „Tintoretto – A star was born“
Wallraf-Richartz-Museum, Köln  (6.10.17 – 28.1.2018)
Verbindliche Anmeldung unter: Tel. 0228-2619707 oder per Email (s. unten).

Samstag, 11. November 2017,  14:00 Uhr
Ausstellungsbesuch: „Im Meer versunken – Unterwasserarchäologie in Sizilien“
LVR-Rheinisches Landesmuseum Bonn, Colmantstraße 14-16, Bonn
Verbindliche Anmeldung unter: Tel. 0228-2619707 oder per E-Mail (s. unten).

Mittwoch,  15. November 2017,  19:00 Uhr
ARCHÄOLOGISCHE  SPAZIERGÄNGE IN GRIECHENLAND
„Die Wiedereröffnung der Schule des Aristoteles (Lykeion) in Athen – Historische Entwicklung und Auswirkung in den Westen“
Vortrag von Eleftheria Wollny M.A., Bonn
(Nachträglich zum „ARISTOTELES-JAHR“ 2016: von der UNESCO anlässlich
der 2.400 Jahre seit der Geburt des großen Philosophen der Antike erklärt!)
Akademisches Kunstmuseum der Universität, Am Hofgarten 21, Bonn

Donnerstag,  23. November 2017,  19:30 Uhr
„Aristoteles als Prototyp des Gelehrten“  
Vortrag von Jun. Prof. Dr. Stefan Weise, Wuppertal
(Nachträglich zum „ARISTOTELES-JAHR“ 2016: von der UNESCO anlässlich
der 2.400 Jahre seit der Geburt des großen Philosophen der Antike erklärt!)
In Kooperation mit dem UNESCO-CLUB, Region Bonn
LVR-LandesMuseum Bonn, Colmantstrasse 14-16, Bonn

Donnerstag, 30. November 2017, 18:00-19:00
Jahresmitgliederversammlung mit kleinem Büchermarkt
Internationale Begegnungsstätte, Quantiusstraße 9, Bonn

Donnerstag, 14. Dezember 2017, 19:30 Uhr
„Florentiner Weihnacht – Eine byzantinische Weihnachtsgeschichte aus dem Florenz der Medici im 15. Jahrhundert“
Lichtbildervortrag von Eleftheria Wollny M.A., Bonn
Internationale Begegnungsstätte, Quantiusstraße 9, Bonn

Samstag, 13. Januar 2018, 11:00 Uhr
Ausstellungsbesuch: „Expedition Mittelalter – Das verborgene Museum Schnütgen”
Museum Schnütgen, Köln (Sonderausstellung bis 28.1.2018)
Verbindliche Anmeldung unter: Tel. 0228-2619707 oder per EMail

Donnerstag, 1. März 2018, 19:00 Uhr
„Begegnungsraum der Kulturen – ‚Griechisches’ Süditalien: Kultur und Tradition von der Antike bis heute“
mit einem Exkurs: „Griechische Traditionen in Unteritalien – Grecia Salentina: die Griechisch sprechenden Gemeinden von Salento“
Vortrag von Eleftheria Wollny M.A., Bonn
Der Vortrag dient zur Vorbereitung auf die APULIENREISE im März 2018 !
In Kooperation mit dem UNESCO-CLUB, Region Bonn
LVR-LandesMuseum Bonn, Colmantstrasse 14-16, Bonn

KUNST- und KULTURREISE: 17. – 24. März 2018
APULIEN – Griechische Traditionen in Unteritalien von der Antike bis heute
Besichtigungs-Schwerpunkte:
– Magna Grecia: die große griechische Kolonisation (800 – 600 Jh. v. Chr.)
– Apulien im Zeichen von Byzanz (5. bis 15. Jh.)
– Begegnungsraum der Kulturen
(„terra bizantina per eccellenza“!)
– Grecia Salentina: die neun Griechisch sprechenden Gemeinden von Salento
– Apulien und die Staufer: Friedrich II. von Hohenstaufen und Byzanz
– Terra di Bari: Italiens Ende, ApuliensHerz:Griechen/Byzantiner/Normannen/Staufer
(zur Geschichte:„Das Normannenreich und Byzanz“/„Friedrich II. v. Hohenstaufen“/
„Die Politik der Stauferkaiser und Byzanz“)
– Grecia Salentina: die neun Griechisch sprechenden Gemeinden von Salento
(Nove paesi che parlano il greco antico!)

Donnerstag, 19. April 2018,  19:00 Uhr
„von Erdbeben und Kanonen zerschmettert“ – Burgen, Festungen und Städte des Johanniter-Ritterordens auf Rhódos und in der Ägäis 1307-1522“
Vortrag von Dr. phil. Michael Losse M.A., Singen (Hohentwiel)
In Kooperation mit der Deutsch-Maltesischen Gesellschaft, Bonn
Internationale Begegnungsstätte, Quantiusstraße 9, Bonn

Donnerstag, 26. April 2018,  19:00 Uhr
‚Brichst Du auf gen Ithaka …’ –  Im Jahr des großen Lyrikers: Antike und Byzanz im Werk von Konstantinos Kavafis (29. April 1863 – 29. April 1933)
Eine Hommage zum 155. Geburtstag und zugleich zum 85. Todestag des Dichters
Vortrag: E. Wollny M.A. mit Rezitation: Rosemarie Kuper und Musik
Internationale Begegnungsstätte, Quantiusstraße 9, Bonn

Samstag, 5. Mai 2018,  12:00 Uhr                         
Ausstellungsbesuch: „Peter Paul RUBENS – Kraft der Verwandlung
Städel Museum Frankfurt (8.2. – 21.5.2018)
Verbindliche Anmeldung unter: Tel. 0228-2619707 oder per Email (s. unten).

*

Im Rahmen der EUROPA-WOCHE in NRW von  2. – 15. Mai 2018


Samstag, 12. Mai 2018, 11:00-16:00 Uhr  
EUROPA-TAG  im Alten Rathaus, Marktplatz, Bonn
Jährliche Präsentation und Beitrag der Deutschen Hellas-Gesellschaft
In Kooperation mit der Bundesstadt Bonn

Donnerstag, 17. Mai 2018, 19:30 Uhr  
„Ein Maler für Toledo: Domínikos Theotokópoulos, genannt El Greco Griechenlands letzter Byzantiner (1541-1614)“
Lichtbildervortrag von Eleftheria Wollny M.A., Bonn
In Kooperation mit der Friedrich-Spee-Akademie Bonn
Stiftung Pfennigsdorf, Poppelsdorfer Allee 108, Bonn

Dienstag, 29. Mai 2018,  19:00 Uhr s.t.
„Πηραν την Πολην, πηραν την…“ „Die Polis ist gefallen…“  Klagelieder zum Fall von Konstantinopel im Jahr 1453 in der griechischen Volksmusiktradition.
Literarisch-musikalischer Vortrag von Eleftheria Wollny M.A., Bonn
(aus Anlass der Eroberung Konstantinopels am 29. Mai 1453 durch die Osmanen)Internationale Begegnungsstätte, Quantiusstraße 9, Bonn

VORSCHAU

 

KUNST-  und KULTURREISE:  ATHEN und seine Umgebung
Termin:   1. – 9. Oktober 2018
               (Ausführliches Programm liegt bereits vor!)

*

VORSCHAU

 

KUNST-  und KULTURREISE:  TOSKANA


Termin:  23. – 31. März 2019

 

 

 „FLORENZ, die GRIECHEN und die RENAISSANCE“

 

Europäische Geistes- und Kulturgeschichte unter Berücksichtigung der griechisch-byzantinischen Traditionen in der Toskana vom 13. bis 16. Jh.

 


Schwerpunkte:

  • Humanismus und die Wiederentdeckung der Antike in Italien.
  • Studium und Pflege der griechischen Schriften der Antike in Byzanz / Italienische Studien in Hellas.
  • Die „maniera greca“  in der italienischen Kunst des 13. und 14. Jahrhunderts.
  • Byzantinische Gelehrte in Italien und ihr Beitrag zur abendländischen Renaissance im 14. und 15. Jahrhundert.

Weitere Besichtigungsorte:
Siena, Pisa, Pistoia, Lucca, Prato, ArezzoSan Gimignano  
(Ausführliches Programm liegt bereits vor!)

Wir nehmen schon jetzt Ihre Anmeldungen entgegen!!!

 

Samstag, 30. Juni 2018,  16:00 Uhr
„Canto General“ – Der griechische Komponist Mikis Theodorakis vertont den
großen Gesang des chilenischen Dichters Pablo Neruda (mit Musikeinlagen)
Vortrag von Eleftheria Wollny M.A., Bonn
Eine musikalisch-literarische Darbietung als „Einführung“ zum Konzert
des Deutsch – Französischen Chors Bonn am 1. Juli, um 18:00 Uhr
Wohnstift Augustinum, Römerstraße 118, Bonn

Samstag, 18. August 2018, 18.00 Uhr
Abend mit Theaterbesuch zum Ausklang der Veranstaltungssaison
Ovid – Metamorphosen: „Die Griechischen Sagen“
Erzählt von Christine Uhde
Kleines Theater Bad Godesberg (im Kurpark), Koblenzer Straße 78, Bonn